• Startseite
  • Politik
  • Irans Drohung gegen USA: BKA sieht keine akute Gefahr in Deutschland

Irans Drohung gegen USA: BKA sieht keine akute Gefahr in Deutschland

  • Das Bundeskriminalamt (BKA) erkennt nach den Rachedrohungen des Iran gegen die USA keine akut erhöhte Gefahr in Deutschland.
  • Vereinzelte Aktionen können die Sicherheitsbehörden jedoch nicht ausschließen.
  • Darum werden Sicherheitsmaßnahmen für US-Einrichtungen verstärkt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das Bundeskriminalamt (BKA) sieht nach der iranischen Rachedrohung für die Tötung von General Ghassem Soleimani keine akut erhöhte Gefährdung von US-Einrichtungen hierzulande.

Wie am Dienstagabend aus dem Bundesinnenministerium verlautete, liegen bisher auch keine Erkenntisse über geplante Aktionen proiranischer Geheimdienststrukturen in Deutschland vor. Damit sei auch nicht zu rechnen, hieß es.

Aktivitäten „irrational handelnder" Einzelner könnten dagegen nicht ausgeschlossen werden. „Im Ergebnis sind allenfalls vereinzelte Aktionen mit dieser Zielrichtung in Betracht zu ziehen“, heißt es in der internen Einschätzung, die den Sicherheitsbehörden der Bundesländer Anfang der Woche übermittelt worden war.

Anzeige
Video
Trauerzeremonie in Soleimanis Heimatstadt vor Beisetzung
1:00 min
In der Heimatstadt des von den USA getöteten iranischen Topgenerals Ghassem Soleimani haben sich vor dessen Beisetzung Tausende Trauernde versammelt.  © Afp

Angesichts der Eskalation im Nahen Osten waren in den vergangenen Tagen auch in Deutschland mancherorts Sicherheitsmaßnahmen für US-Einrichtungen verstärkt worden. Der erhöhte Schutz gelte auch für israelische und jüdische Einrichtungen, wie Sprecher der Innenministerien in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen am Montag erklärt hatten.

Die USA hatten den General der iranischen Al-Kuds-Brigaden in der Nacht zum Freitag im Irak mit einem gezielten Luftangriff getötet. Teheran drohte anschließend mit Vergeltung.

RND/cle/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen