Internationale Staatengemeinschaft beschließt 6,4 Milliarden Dollar Hilfen für Syrien

Die Vereinten Nationen hatten auf zehn Milliarden Dollar gehofft, die als Hilfszusagen an Syrien fließen sollten.

1:15 min
Die internationale Staatengemeinschaft hat weitere 6,4 Milliarden Dollar für humanitäre Hilfe in Syrien zugesagt. Die Unterstützung wurde am Dienstag auf einer von der EU ausgerichteten Geberkonferenz vereinbart. Deutschland steuert nach Angaben von Außenminister Heiko Maas umgerechnet gut zwei Milliarden Dollar bei. Der Beitrag der USA beläuft sich auf knapp 600 Millionen Dollar, der der EU aus dem gemeinsamen Haushalt umgerechnet knapp 660 Millionen Dollar.  © Reuters