Hongkong-Aktivist Joshua Wong: „Heute Hongkong, morgen Taiwan, und dann der Rest der Welt“

Joshua Wong, der bekannteste Vertreter der Demokratiebewegung in Hongkong, spricht mit RND-Reporter Jan Sternberg über die Lage in der Sonderverwaltungszone.

1:11 min
Nach der Verabschiedung des chinesischen „Gesetzes zur nationalen Sicherheit“ hat sich die Situation für Wong drastisch verändert. „Das Prinzip 'Ein Land, zwei Systeme' ist verschwunden, jetzt heißt es 'Ein Land, ein System'", so Joshua Wong.  © RND