Früherer französischer Präsident Giscard d'Estaing gestorben

Gemeinsam mit dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt legte er den Grundstein für die einheitliche Euro-Währung.

0:58 min
Der Politiker starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Infektion, wie seine Stiftung am späten Mittwochabend bekanntgab. Giscard d'Estaing war im September mit Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zwar erholte er sich, musste aber Mitte November erneut aufgenommen werden.  © Reuters