Friedrich Merz: Schulen unabhängig von neuer Corona-Welle offen lassen

Friedrich Merz, früherer Vorsitzende der Unionsfraktion.

Friedrich Merz, früherer Vorsitzende der Unionsfraktion.

Berlin. Der CDU-Politiker und frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz fordert, die Schulen im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie offen zu lassen. „Wir wissen doch noch gar nicht, was wir da durch den wiederholten Lockdown alles angerichtet haben. Ganz gleich, ob die vierte, fünfte, sechste oder siebte Welle kommt: Lasst die Schulen auf!“, sagte er der „Rheinischen Post“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Großteil der Bevölkerung sei bis Herbst geimpft und damit auch gegen die Delta-Variante geschützt. „So bald wie möglich sollten wir auch Kinder und Jugendliche impfen“, so der CDU-Politiker.

Merz mahnte, die Politik habe auch die Aufgabe, hin und wieder einmal etwas Zuversicht zu vermitteln. Im Sommer 2021 gebe es keine Veranlassung für Panik.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Friedrich Merz würdigt Angela Merkel − auf seine Art

Der CDU-Politiker würdigte in dem Interview zudem die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel auf seine Art. Bundeskanzler oder -kanzlerin zu werden, sei schwer, sagte er.

„Es über 16 Jahre zu bleiben, ist noch schwerer. Und nach 16 Jahren erhobenen Hauptes zum Vorderausgang herauszugehen und nicht zum Hinterausgang herausgeworfen zu werden, ist am allerschwersten. All das hat Angela Merkel geschafft. Allein das verdient Respekt.“

Als CDU-Chefin hatte Merkel Merz 2002 vom Amt des Fraktionsvorsitzenden im Bundestag verdrängt. Das Verhältnis zwischen Merkel und Merz gilt seither als zerrüttet.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Deutschland
 
Sonstiges

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken