• Startseite
  • Politik
  • Fridays for Future: Globaler Klimastreik kurz vor Bundestagswahl

Fridays for Future kündigt globalen Klimastreik kurz vor Bundestagswahl an

  • Nur zwei Tage vor der Bundestagswahl am 26. September plant die Bewegung Fridays for Future einen „globalen Klimastreik“.
  • In Deutschland sollen wohl etwa 25 Demonstrationen stattfinden.
  • Anlass sei laut der Bewegung auch das „völlig unzureichende“ Klimagesetz, das der Bundestag vor Kurzem verabschiedet hatte.
Anzeige
Anzeige

Hannover, Buxtehude. Die Umweltschutzbewegung Fridays for Future hat zu einem weiteren „globalen Klimastreik“ aufgerufen. Am 24. September, zwei Tage vor der Bundestagswahl in Deutschland, seien „im ganzen Land und auf der ganzen Welt“ Demonstrationen für mehr Tempo beim Klimaschutz geplant, teilte Fridays for Future mit.

In vielen Orten wollen die Klimaschützer zudem bereits an diesem Freitag (9. Juli) auf die Straße gehen. Bundesweit gibt es dann etwa 25 Demonstrationen, in Niedersachsen sind Aktionen in Hannover, Buxtehude und Verden geplant.

„Wenn dieses Jahr der Bundestag neu gewählt wird, entscheidet das über unser aller Zukunft“, heißt es im Aufruf von Fridays for Future zum globalen Klimastreik. „Nur, wenn in den nächsten vier Jahren konsequent gehandelt wird, können wir die dramatischen Folgen der Klimakrise noch eindämmen. Wir können, wir dürfen nicht mehr warten.“

In seiner letzten Sitzungswoche habe der gegenwärtige Bundestag zum zweiten Mal ein völlig unzureichendes Klimagesetz und sich danach selbst in die Sommerpause verabschiedet: „Das ist ein Desaster. Aber das Klima macht keine Sommerpause.“ Die Politik steuere sehenden Auges in die größte Katastrophe, der die Menschheit je gegenübergestanden habe.

Anzeige

Am 9. Juli beginnt die Kundgebung von Fridays for Future in Hannover um 14.30 Uhr auf dem Opernplatz. In Buxtehude treffen sich die Aktivisten um zehn Uhr im Stadtpark zu einer Laufdemo, in Verden soll eine Fahrraddemonstration um 16 Uhr im Allerpark beginnen.

RND/epd

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen