Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Forscher warnen: Politische Spaltung zwischen Stadt und Land wächst

Britische Forscher haben anhand einer Langzeitauswertung eine zunehmende politische Spaltung zwischen Stadt und Land festgestellt.

Britische Forscher haben anhand einer Langzeitauswertung eine zunehmende politische Spaltung zwischen Stadt und Land festgestellt.

Cambridge. Britische Forscher haben anhand einer Langzeitauswertung eine zunehmende politische Spaltung zwischen Stadt und Land festgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die, die außerhalb von Europas großen urbanen Zentren leben, haben viel weniger Vertrauen in die Politik“, sagte einer der Studienautoren, Michael Kenny vom Bennett Institute, einer Mitteilung zufolge. „Politiker der Mitte, die wieder mit Einwohnern von kleinen Städten und Dörfern in Kontakt kommen wollen, müssen wirtschaftliche Möglichkeiten bereitstellen, aber sie müssen auch das Gefühl der Abgehängtheit von Politik (...) ansprechen.“

Forscher der Universität Cambridge hatten für ihre in dieser Woche im Fachjournal „Cambridge Journal of Regions, Economy and Society“ veröffentlichten Studie Meinungsumfragen aus den Jahren 2002 bis 2018 aus 30 Städten, Dörfern und Regionen in ganz Europa ausgewertet. Die befragten Menschen in Vororten - gefolgt von jenen in Dörfern und ländlichen Gegenden - hatten im Schnitt konservativere politische Ansichten als die Befragten in den Städten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Westeuropa entschieden sich die Bewohner ländlicher Gebiete demnach im Schnitt rund ein Drittel mal häufiger zu wählen als die Bürgerinnen und Bürger in Städten. Trotzdem war ihr Vertrauen in politische Parteien weniger stark ausgeprägt. Sie beteiligten sich auch seltener an politischen Protesten. In Frankreich war die Spaltung den Wissenschaftlern zufolge besonders stark ausgeprägt.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Krieg in der Ukraine
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken