FDP-Gesundheitspolitikerin übt Kritik: Corona-Notbremse „verfassungsrechtlich nicht haltbar“

Die Corona-Notbremse wird verfassungsrechtlich geprüft. Die FDP hat bereits Kritik geübt - im Video-Interview nimmt Christine Aschenberg-Dugnus nun Stellung.

5:32 min
Kaum wurde die Corona-Notbremse beschlossen, schon steht sie wieder auf der Kippe. Das Verfassungsgericht prüft die Maßnahme. Die FDP kritisierte die Anpassung des Infektionsschutzgesetz bereits deutlich. Im Video-Interview begründet Christine Aschenberg-Dugnus, gesundheitspolitische Sprecherin der Liberalen, die Einwände.  © RND