• Startseite
  • Politik
  • Einreisende nach NRW müssen sich grundsätzlich auf Coronavirus testen lassen

Einreisende nach NRW müssen sich grundsätzlich auf Coronavirus testen lassen

Nordrhein-Westfalen führt mit sofortiger Wirkung die Corona-Testpflicht für Ein- und Rückreisende ein. Unter anderem sollten Flughäfen Angebote für Schnelltests bereit halten. Ministerpräsident Armin Laschet entschuldigt sich derweil bei Angehörigen von Menschen, die während der coronabedingten Isolation in Heimen gestorben sind.

Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen will ab sofort eine grundsätzliche Corona-Testpflicht für Einreisende einführen. Das kündigte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf an. Da die bisherige Messlatte für Risikogebiete bei über 50 Neuinfektionen binnen sieben Tagen gerechnet auf 100.000 Einwohner sei, sei „fast jedes Land des Erdballs“ von der Neuregelung betroffen, sagte Laumann. Die Testpflicht werde für Ein- und Rückreisen per Flugzeug, Auto und andere Verkehrsmittel gelten.

Es gebe zwar auch zwingend nötige Reisen, für andere habe er derzeit aber kein Verständnis, betonte der Minister. Er halte es für angemessen, Ein - und Rückreisenden jetzt solche Schnelltest aufzuerlegen. Unter anderem sollten Flughäfen Angebote für Schnelltests bereit halten.

Anzeige

Laschet bittet Angehörige von Corona-Opfern um Verzeihung

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat Angehörige von Menschen, die während der coronabedingten Isolation in Heimen gestorben sind, um Verzeihung gebeten. „Im Frühling sind viele Menschen allein gestorben, weil die Heime abgeriegelt wurden“, sagte Laschet dem Magazin „Spiegel“. „Das ist ein Schaden, den wir nicht wiedergutmachen können. Irreparabel. Nicht korrigierbar“, sagte er. „Da können wir Verantwortlichen in der Politik die Angehörigen nur um Verzeihung bitten.“

Anzeige

Laschet bekräftigte trotz hoher Infektionszahlen in Alten- und Pflegeheimen, dass die Einrichtungen für Besucher offen gehalten werden sollten, besonders über die Weihnachtstage: „Menschen in Heimen sterben nicht nur am Virus. Manche sterben auch, weil sie den Lebensmut verloren haben, sie sterben aus Einsamkeit.“

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen