• Startseite
  • Politik
  • Dirk-Wiese-Nachfolger – Johann Saathoff soll neuer Russland-Beauftragter werden

Johann Saathoff soll neuer Russland-Beauftragter werden

  • Die SPD hat einen Nachfolger für den scheidenden Russland-Beauftragten der Bundesregierung, Dirk Wiese, nominiert.
  • Bei der Kabinettssitzung am Mittwoch soll der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff bestimmt werden.
  • Das erfuhr das RND aus Regierungskreisen.
|
Anzeige
Anzeige

Berlin. Neuer Russland-Beauftragter der Bundesregierung wird der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff (SPD). Wie das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) aus Regierungskreisen erfuhr, soll der 52-Jährige am kommenden Mittwoch vom Bundeskabinett zum “Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft” – so der offizielle Amtstitel – bestimmt werden.

Er folgt auf seinen Parteifreund Dirk Wiese (37), der im Mai zum stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden war und das Amt deshalb abgibt.

Saathoff, der bei der letzten Bundestagswahl den Wahlkreis Aurich-Emden mit fast 50 Prozent direkt gewonnen hat und bislang Chef der niedersächsischen Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion war, übernimmt sein Amt in stürmischen Zeiten. Von der Demokratiebewegung in Belarus bis hin zum mutmaßlichen Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny gibt es zahlreiche Themen im Verhältnis zwischen Deutschland und den östlichen Staaten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Saathoff ist Verwaltungswirt und Vater von fünf Kindern. Der Mann aus Ostfriesland sorgte 2018 für viel Heiterkeit im Bundestag, als er die Forderung der AfD, Deutsch als Landessprache im Grundgesetz zu verankern, mit einer Parlamentsrede auf Plattdeutsch konterte.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen