• Startseite
  • Politik
  • Deutschlandtrend über Lockerungen an Weihnachten: 53 Prozent der Deutschen halten sie für richtig

Umfrage: Knappe Mehrheit findet Lockerungen an Weihnachten richtig

  • An Weihnachten sind trotz der Corona-Pandemie treffen mit mehreren Personen erlaubt.
  • Laut dem ARD-“Deutschlandtrend” halten das 53 Prozent der Deutschen für richtig.
  • Ganz anders verhält es sich mit Silvester.
Anzeige
Anzeige

Köln. Eine knappe Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet die Lockerung von Kontaktbeschränkungen zu Weihnachten. 53 Prozent finden, eine solche Lockerung für die Weihnachtstage sei eher richtig, wie aus dem am Donnerstagabend in Köln veröffentlichten ARD-„Deutschlandtrend“ hervorgeht.

44 Prozent hingegen sagen, dies sei eher falsch. Eine Lockerung der Corona-Maßnahmen zu Silvester wird kritischer gesehen: 68 Prozent finden das eher falsch, 30 Prozent eher richtig.

Video
Länder einigen sich auf Corona-Regeln für die Festtage
1:10 min
Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf einheitliche Kontaktregeln für Weihnachten und Silvester geeinigt.  © dpa
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Gegenwärtig dürfen sich fast überall in Deutschland nur zwei Haushalte mit bis zu fünf Personen treffen. Zwischen dem 23. Dezember und dem 1. Januar soll dies vorübergehend gelockert werden können. Ob und wie stark, entscheidet jedes Bundesland selbst.

Grundsätzlich stimmen die Bürger den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiterhin mehrheitlich zu, wie es hieß. 53 Prozent halten sie für angemessen (minus 1 Prozentpunkt im Vergleich zu November).

27 Prozent finden, sie gehen zu weit (plus 1 Prozentpunkt). 18 Prozent meinen, sie gehen nicht weit genug (keine Veränderung). Das Institut infratest dimap befragte am Montag und Dienstag 1.007 Menschen.

RND/epd

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen