Deutschland ist urlaubsreif

  • Hier gibt das Team aus dem RND-Newsroom täglich einen Überblick.
  • Kann Urlaub mit Maske und Abstandsregeln gelingen?
  • Eine RND-Reportage von den Stränden an Nord- und Ostsee.
Das tägliche Briefing
|
Anzeige
Anzeige

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

ein halbes Jahr mit der Corona-Pandemie ist nicht spurlos an uns allen vorübergegangen. Ganz Deutschland ist urlaubsreif. Aber wie sehen die Ferien in Corona-Zeiten aus? Gelingt die sehnsüchtig erhoffte Entspannung mit Maske und Abstandsregeln? Urlaub in Europa ist zwar möglich, die meisten Deutschen aber wollen in diesem Sommer im eigenen Land Entspannung suchen. Nord- und Ostsee sind gefragt wie selten zuvor. Der Urlaub kann gelingen, wenn man sich nicht allzu viel aus dem Wetter und strengen Regeln macht, berichtet RND-Reporterin Julia Rathcke. Sie war drei Tage lang an Nord- und Ostsee unterwegs und hat bei Wind, Regen und Sonne mit Feriengästen über diesen ganz besonderen Urlaub 2020 geredet.

Video
Corona-Ferien in Deutschland: Nordsee oder Ostsee?
2:30 min
Den Sommer verbringen viele dieses Jahr in Deutschland. Beliebt sind vor allem die Küsten in Schleswig-Holstein – trotz Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln.
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sowohl in Sankt Peter-Ording (14 Grad Luft-, 20 Grad Wassertemperatur) als auch in Scharbeutz (mildere 18 Grad) hat unsere Autorin volle Urlaubsorte erlebt – voll mit Menschen, aber auch bestimmt von Corona-Regeln. Die Pandemie ist auch dort allgegenwärtig, das Virus macht keine Ferien. Anstellen, warten, Maske tragen, desinfizieren ist dort, wo viele Menschen von überallher zusammenkommen, besonders wichtig. Die meisten nehmen es gelassen und versuchen, die schönste Zeit im Jahr trotzdem zu genießen. Das gelingt nach der Erfahrung der Reporterin ganz besonders gut am wilden, weiten Zwölf-Kilometer-Strand von Sankt Peter-Ording. Wenn es denn trocken ist.

Wie sicher ist die Rente?

In Corona-Zeiten haben wir viele Gewissheiten verloren, der Blick in die Zukunft fällt schwer. Wie sicher ist der eigene Job – aber wie krisensicher sind auch die Sozialsysteme insgesamt? Tobias Peter, Korrespondent im RND-Hauptstadtbüro, hat mit einer Frau gesprochen, die es ganz besonders gut weiß: Gundula Roßbach, seit 2017 Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung. Die Behördenchefin hat eine beruhigende Nachricht für die Rentner in Deutschland: “Wir sind in der Krise gut aufgestellt”, sagt Roßbach im RND-Exklusivinterview. Solche Nachrichten verbreitet man gern.

Wie sieht der Corona-Test der Zukunft aus?

Anzeige

Das Virus hat die Welt fest im Griff – wohl noch für längere Zeit. Aber die Forscher lernen jeden Tag dazu und entwickeln neue Wege im Umgang mit der Pandemie. Viel wird davon abhängen, ob Testverfahren entwickelt werden können, die schneller und verlässlicher sind als die bisherigen Methoden. Wir haben mit Wissenschaftlern gesprochen und berichten über die Verfahren der Zukunft: Schnelltest, Antikörper, Gen-Editing. Was macht das Leben mit der Pandemie leichter?

Umfrage des Tages

Anzeige

Zitat des Tages

Das Kurzarbeitergeld hat sich in der Krise als deutsches Erfolgsmodell bewährt.

Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft

Eine Leseempfehlung

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer stolpert von Panne zu Panne. Jetzt muss der gerade erst veröffentlichte Bußgeldkatalog für Raser wieder zurückgezogen werden. RND-Chefautor Matthias Koch meint in seinem Leitartikel: Scheuer ist ein Problem für Deutschland.

Der Podcast des Tages

Anzeige

Der Schnappschuss des Tages

Bunter Protest auf der Straße: Bill de Blasio, Bürgermeister von New York, malt zusammen mit Aktivisten den Schriftzug “Black Lives Matter” auf die Fifth Avenue vor dem Trump Tower. © Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa

Jede Stunde neu: Unsere News zum Hören

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag.

Für Sie im Newsroom: Jörg Kallmeyer

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen