• Startseite
  • Politik
  • Demonstration in Pirna - Sachsens Michael Kretschmer mit Mundschutz

Demonstration in Pirna - Sachsens Michael Kretschmer mit Mundschutz

  • Dieses Mal trug Michael Kretschmer einen Mundschutz.
  • Bei einer Demonstration für ein friedliches Miteinander in der Corona-Krise zeigte sich Sachsens Ministerpräsident in Pirna mit Maske.
  • Noch am Samstag war er in Dresden ohne Maske unterwegs, was ihm Kritik eingebracht hatte,
Anzeige
Anzeige

Pirna. Rund 300 Menschen haben am Mittwochabend im sächsischen Pirna für ein friedliches Miteinander in der Corona-Krise demonstriert. Die Stadt in der Sächsischen Schweiz war in den vergangenen Wochen immer wieder Schauplatz von Protesten gegen Einschränkungen in der Pandemie. Auch Sachsen Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) war nach Pirna gekommen. Anders als am vergangenen Samstag, wo der Regierungschef in Dresden das Gespräch mit Kritikern der Corona-Beschränkungen gesucht hatte, trug er diesmal konsequent einen Mundschutz.

Am Mittwoch vergangener Woche war es bei einer Corona-Demonstration in Pirna zu Gewalt gegen Polizisten gekommen. Pirnas Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) hatte die Bürger deshalb aufgerufen, unter dem Motto "Gemeinsam aus der Krise - für Pirnas Zukunft" ein Zeichen zu setzen. Nach Angaben der Polizei blieb alles friedlich.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen