Das waren die Höhepunkte des „Berliner Salon“ des RND

  • Gesundheitsminister Jens Spahn ist am heutigen Abend zu Gast beim „Berliner Salon“, dem Talkformat des RedaktionsNetzwerkes Deutschland (RND).
  • Er stellt sich den Fragen von Hauptstadtbüroleiter Gordon Repinski – wie schon namhafte Politiker vor ihm.
  • Wir zeigen ein kleines Best-of der bisherigen Veranstaltungen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Grünen-Chef Robert Habeck sprach darüber, was Berlin für ihn bedeutet, Manuela Schwesig, damals noch komissarische Vorsitzende, äußerte sich zum Zustand der SPD, und Ursula von der Leyen, damals noch Verteidigungsministerin, hätte am Ende fast noch ein Lied gesungen: Beim „Berliner Salon“ des RND beantworten die Gäste nicht nur politische Fragen von Hauptstadtbüroleiter Gordon Repinski, sondern geben auch immer wieder private Einblicke.

Auch Angela Merkel war bereits zu Gast – beim „Berliner Salon on Tour“ – beim Leserforum der Ostsee-Zeitung in Stralsund. Es war der erste Auftritt der Kanzlerin nach ihrem Sommerurlaub. Auf die Frage, wie sie den Menschen in Erinnerung bleiben wolle, antwortete Merkel mit dem Satz: „Sie hat sich bemüht.“

Am heutigen Dienstagabend geht das Talkformat in eine neue Runde. Diesmal ist Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zu Gast beim „Berliner Salon“ des RND. Wir streamen die Veranstaltung live.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Ein kleines Best-of der bisherigen Veranstaltungen sehen Sie in unserem Video.

Video
Der „Berliner Salon“: Eine Sammlung der Highlights
2:46 min
Der „Berliner Salon“ hat bereits zum dritten Mal stattgefunden; hier eine Sammlung der Highlights.  © RND

RND/das