CSU: Entscheidung über CDU-Vorsitz und K-Frage trennen

Die CSU hat eine zeitliche Trennung zwischen der Entscheidung über den CDU-Vorsitz und die Frage der Kanzlerkandidatur gefordert.

0:33 min
Die Frage, wer den CDU-Vorsitz nach Annegret Kramp-Karrenbauers Rücktritt innehaben wird, soll nach Willen der CSU zeitlich verschoben werden. Das, und die Frage, wer als Kanzlerkandidat nominiert wird, soll nicht gleichzeitig geklärt werden.  © AFP