Coronavirus: Von der Leyen lässt sich testen

  • Das neuartige Coronavirus ist in Europa längst angekommen - auch bei EU-Politikern.
  • Auch Kommissionschefin Ursula von der Leyen lässt sich auf Covid-19 testen.
  • Der Grund: EU-Unterhändler Michel Barnier hatte sich infiziert.
Anzeige
Anzeige

Brüssel. Nach der Coronavirus-Infektion von EU-Unterhändler Michel Barnier lässt sich auch Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf das neuartige Virus testen. Dies teilte ihr Sprecher Eric Mamer am Donnerstag mit. Der letzte direkte Kontakt der beiden Politiker liege aber schon zwei Wochen zurück.

+++Immer aktuell: Hier geht’s zum Coronaticker+++

EU-Ratspräsident Charles Michel zieht sich zur Vorsicht für zwei Tage ins Heimbüro zurück, da er Barnier vor zwölf Tagen letztmals getroffen hat. Damit befolge Michel ärztlichen Rat, sagte dessen Sprecher Barend Leyts. Michel gehe es aber gut und er habe keine Symptome.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen