• Startseite
  • Politik
  • Corona-Lockerungen: Mehr als die Hälfte der Deutschen findet sie richtig

Mehr als die Hälfte der Deutschen findet Corona-Lockerungen richtig

  • Die Mehrheit der Deutschen begrüßt die von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen.
  • Das zeigt das ZDF-“Politbarometer”.
  • Vier von fünf Befragten sind außerdem zufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland findet die beschlossenen Lockerungen in der Corona-Krise dem ZDF-“Politbarometer” zufolge richtig.

+++Immer aktuell: Hier geht’s zum Corona-Liveblog+++

Das, worauf sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderchefs am Mittwoch geeinigt haben, sei richtig, sagten 47 Prozent der Befragten, wie die am Freitag veröffentlichte Umfrage zeigt. Elf Prozent meinen demnach, man hätte das schon früher machen sollen und 38 Prozent halten die Maßnahmen für verfrüht.

Anzeige

Bürger unterstützen Lockerungen der Kontaktbeschränkungen

Bund und Länder hatten vereinbart, dass sich künftig wieder Angehörige zweier Haushalte treffen dürfen. Bürgerinnen und Bürger unterstützen der Umfrage zufolge besonders die Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen: 67 Prozent finden sie danach gerade richtig, 15 Prozent hätten es sich schon früher so gewünscht und 16 Prozent sind der Ansicht, das komme zu früh.

Die Öffnung der Gastronomie hält mehr als die Hälfte für richtig (52 Prozent), knapp jeder Fünfte (19 Prozent) meint, das hätte früher geschehen sollen. Gut ein Viertel (26 Prozent) ist der Meinung, man hätte damit noch warten sollen.

Anzeige

Große Zufriedenheit mit der Regierung

Eine Mehrheit der Befragten zeigt sich mit der Arbeit der Bundesregierung in der Corona-Krise zufrieden. Etwa vier von fünf Befragten geben an, dass sie ihre Arbeit eher gut macht (81 Prozent), eher schlecht finden 13 Prozent.

Anzeige

Die Umfrage hat die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt, die Interviews wurden am 7. Mai bei 1242 zufällig ausgewählten Wahlberechtigten telefonisch erhoben. Dabei wurden sowohl Festnetz- als auch Mobilfunknummern berücksichtigt. Die Befragung ist repräsentativ für die wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland.

RND/dpa

Video
RND-Videoschalte zur Telefonkonferenz der Kanzlerin: Tobias Peter im Gespräch mit Tim Szent-Ivanyi
9:05 min
"Mehr Entscheidungsverantwortung an die Bundesländer" - so lautet die Losung des Tages. Eine Analyse des RedaktionsNetzwerk Deutschland.  © RND
Coronavirus: Immer informiert
Abonnieren Sie Updates für das Thema "Coronavirus" und wir benachrichtigen Sie bei neuen Entwicklungen
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen