• Startseite
  • Politik
  • Corona in Greiz: Landkreis hält an Besuchsverbot in Pflegeeinrichtungen fest

Stationäre Pflege: Corona-Brennpunkt Greiz hält an Besuchsverbot fest

  • Der Landkreis Greiz gehört zu jenen Regionen, welche die von Bund und Ländern gefasste Obergrenze von Corona-Infektionen überschreiten.
  • Nun teilte der Kreis mit, dass das Besuchsverbot in dortigen Pflegeeinrichtungen bestehen bleiben soll.
  • Damit wird Greiz einen anderen Weg gehen als Thüringen insgesamt.
Anzeige
Anzeige

Greiz. Im besonders vom Coronavirus betroffenen Landkreis Greiz in Thüringen soll trotz geplanter landesweiter Lockerungen weiter ein Besuchsverbot in stationären Pflegeeinrichtungen bestehen. Das teilte eine Sprecherin des Landratsamts am Montag mit.

+++Immer aktuell: Hier geht’s zum Corona-Liveblog+++

Weitere Entscheidungen beim Vorgehen in der Pandemie sollen erst getroffen werden, nachdem eine spezielle Arbeitsgruppe des Gesundheitsministeriums am Dienstag Empfehlungen abgegeben hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Video
Was bedeuten Coronavirus-Mutationen?
1:25 min
Weltweit untersuchen Forscher Mutationen des neuartigen Virus. Für gesicherte Rückschlüsse ist es noch zu früh.  © Reuters

Ende vergangener Woche hatte die Landrätin des Kreises gesagt, sie wolle trotz der hohen Infektionszahl in dieser Woche mit Lockerungen in Greiz beginnen. „Einerseits ist es wichtig, die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern, andererseits können wir unserer Wirtschaft, unserer Gastronomie keine weiteren Blockaden aufbürden“, erklärte Martina Schweinsburg (CDU) am Donnerstag.

In Thüringen soll am Mittwoch eine neue Corona-Verordnung in Kraft treten. Diese sieht bisher auch eine schrittweise Lockerung der bisherigen Besuchsverbote für stationäre Einrichtungen der Pflege und besondere Wohnformen für Menschen mit Behinderungen vor.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen