„Es ist der Teufel los“: Ansturm auf Impfungen in Sachsen – Arztpraxen werden überrannt

  • Die Telefone in den sächsischen Hausarztpraxen stehen nicht still, weil derzeit sehr viele Menschen eine Corona-Impfung möchten.
  • Viele Praxen werden überrannt mit Anfragen und kämen mit der Organisation nicht mehr hinterher, so der Vorstandsvorsitzende der KV Sachsen.
  • Er bittet die Kommunen um Hilfe.
Anzeige
Anzeige

In den Praxen der sächsischen Hausärztinnen und Hausärzte wird mehr geimpft als je zuvor. Laut der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Sachsen habe es am Dienstag über 37.000 Impfungen gegeben, der zweithöchste Wert seit Beginn der Impfkampagne.

„Aufgrund der Masse an Impfanfragen ist in den sächsischen Arztpraxen jetzt der Teufel los“, sagte der Vorstandsvorsitzende der KV Sachsen, Klaus Heckemann, der Leipziger Volkszeitung (LVZ). Viele Praxen würden mit der Organisation nicht mehr hinterherkommen. Er schlägt deshalb vor, die Kommunen in die Organisation der Impftermine mit einzubeziehen.

Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter "Der Tag".
Anzeige

Vor der Impfstation im Leipziger Hauptbahnhof gab es am Mittwoch lange Schlangen.

Anfang November hatte Sachsen als erstes Bundesland 2G-Regeln eingeführt und dadurch den Druck auf Ungeimpfte erhöht. Seitdem haben zu Restaurants und anderen Einrichtungen nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt.

Schlechtere Behandlung wegen überlasteter Kliniken

Anzeige

Nach Ansicht der Landesärztekammer hat die coronabedingt hohe Auslastung der Kliniken in Sachsen bereits zu schlechteren Verläufen bei Patientinnen und Patienten mit anderen Erkrankungen geführt. „Triageentscheidungen sind im Grunde schon getroffen worden, als es um die Verschiebung von Behandlungen ging“, sagte Kammerpräsident Erik Bodendieck dem Nachrichtenportal „watson.de“.

Anfang der Woche hatte der Mediziner in mehreren Interviews gesagt, dass sich Sachsen auf eine Triage vorbereiten müsse. Triage bedeutet, dass Mediziner aufgrund von knappen Ressourcen entscheiden müssen, wem sie zuerst helfen.

RND/scs/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen