Vizekanzler Scholz ist mit Astrazeneca geimpft

  • Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) ist heute gegen das Coronavirus geimpft worden.
  • Der 62-Jährige erhielt eine Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff.
  • Jede Impfung helfe, die Pandemie zu überwinden, sagte Scholz schon im Vorfeld.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Freitag seine Schutzimpfung gegen das Coronavirus bekommen. Er habe sich das Präparat von Astrazeneca spritzen lassen, berichtete der Finanzminister auf Twitter.

Zugleich dankte er dem Ärzteteam der Bundeswehr, das ihn impfte.

Anzeige

Scholz ist 62 Jahre alt und durfte sich daher für eine Astrazeneca-Impfung anmelden. Auch andere Bundesminister sind bereits geimpft.

„Jede Impfung bringt uns dem Zeitpunkt näher, an dem wir diese Pandemie überwunden haben werden“, betonte Scholz. Alle müssten ihren Beitrag leisten und Vorbild sein.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen