Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

US-Chefvirologe Fauci: Joe Biden sollte schnell geimpft werden

Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, spricht im Weißen Haus über das Coronavirus. (Archivbild)

Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, spricht im Weißen Haus über das Coronavirus. (Archivbild)

Washington. Der US-Chefvirologe Anthony Fauci hat eine rasche Corona-Impfung des gewählten Präsidenten Joe Biden und seiner Stellvertreterin Kamala Harris empfohlen. „Aus Sicherheitsgründen bin ich ganz klar der Meinung, dass wir sie impfen sollten, so bald wir können“, sagte Fauci am Dienstag in der Sendung „Good Morning America“ des Senders ABC. Besonders beim 78-jährigen Biden wäre es wünschenswert, wenn er am 20. Januar mit vollem Schutz sein Amt antreten könnte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch für den scheidenden Amtsinhaber Donald Trump und dessen Vizepräsidenten Mike Pence sei eine rasche Impfung anzuraten, um die Entscheidungsträger zu schützen, sagte Fauci weiter. Trump, der Anfang Oktober an Covid-19 erkrankt war, habe dadurch zwar vermutlich noch zumindest für einige Monate Antikörper gegen das Virus. Aber auch er sollte die Impfung bekommen, um sich doppelt abzusichern, sagte Fauci.

RND/AP

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen