• Startseite
  • Politik
  • Corona: Biontech-Impfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren - FDA für Notfallzulassung

US-Expertengremium plädiert für Biontech-Impfung von Fünf- bis Elfjährigen

  • In den USA könnte das Corona-Vakzin von Biontech und Pfizer bald auch an Kinder zwischen fünf und elf Jahren verimpft werden.
  • Ein Beratergremium der US-Arzneimittelbehörde FDA spricht sich für eine entsprechende Notfallzulassung aus.
  • Eine endgültige Entscheidung der FDA wird noch in dieser Woche erwartet.
Anzeige
Anzeige

Silver Springs. Ein Beratergremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat sich für eine Notfallzulassung des Corona-Impfstoffes von Biontech/Pfizer für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ausgesprochen. Das entschieden die Teilnehmer des Gremiums bei einer Sitzung am Dienstag.

Die Entscheidung ist nicht bindend, die FDA folgt den Fachleuten aber in der Regel. Eine endgültige Entscheidung der FDA wird noch in dieser Woche erwartet. Im Anschluss muss sich formell auch noch die Gesundheitsbehörde CDC damit befassen.

Eine Impfkampagne für die etwa 28 Millionen betroffenen Kinder in den USA könnte nach Angaben des Weißen Hauses dann bereits im November starten. Die Regierung werde innerhalb weniger Tage nach einer Zulassung 15 Millionen Dosen Impfstoff an Kinderärzte, Kliniken und Apotheken ausliefern, hieß es.

Anzeige

Das Gremium begründet die Entscheidung damit, dass der Nutzen der Impfung groß sei und auch viele Kinder unter einem erhöhten Risiko leiden. „Die Frage ist, wann wissen Sie genug? Und ich denke, wir wissen sicher, dass es viele Kinder sind, die sehr wohl krank sein können und ins Krankenhaus eingeliefert werden oder daran sterben“, sagt Paul Offit, Leiter des Bildungszentrums des Kinderkrankenhauses in Philadelphia, der Teil des Gremiums ist.

Anzeige

Insgesamt sind in den USA rund 100 Kinder zwischen fünf und elf Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben.

Die Pandemie und wir Unser Alltag mit Corona: In unserem Newsletter ordnen wir die Nachrichten der Woche, erklären die Wissenschaft und geben Tipps für das Leben in der Krise ‒ jeden Donnerstag.
Anzeige

Zulassung auch in Europa beantragt

Auch in Europa haben das deutsche Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer eine Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder dieser Altersgruppe beantragt. Die klinischen Studien zeigen nach Angaben von Biontech und Pfizer, dass der Impfstoff von Kindern in dieser Altersgruppe gut vertragen wird und eine stabile Immunantwort hervorruft. Anders als bei Jugendlichen wurde den Kindern dieser Altersgruppe nur ein Drittel der Dosis verabreicht.

Wann es in Europa und in Deutschland zu einer Zulassung kommen könnte ist bisher nicht klar.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen