Ab 13 Uhr im Livestream: Wie AKK dem Coronavirus begegnen will

  • Welche Rolle spielt die Bundeswehr in der Corona-Krise?
  • Ab 13 Uhr spricht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer darüber, wie sie dem Coronavirus begegnen will.
  • Verfolgen Sie hier die Pressekonferenz im Livestream.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Corona-Krise dauert weiter an. Täglich gibt es neue Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus’ zu verlangsamen. Wie will Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) dem begegnen?

In jedem Fall bereitet sie die Bundeswehr auf eine größere Mobilisierung ihrer Reserve für den Einsatz wegen der Corona-Pandemie vor. Unschätzbare Fähigkeiten der Reservisten sollten nun sinnvoll genutzt werden, schrieb die Ministerin am Donnerstag in einem Tagesbefehl an die Truppe.

+++ Immer aktuell: Hier geht’s zum Corona-Ticker +++

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die CDU-Politikerin nennt darin - wenn nötig - auch Einsätze zur “Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung”. Was sie sonst und im Detail plant - darüber spricht sie ab 13 Uhr in einer Pressekonferenz.

Verfolgen Sie den Auftritt der Verteidigungsministerin hier im Livestream:

Coronavirus: Immer informiert
Abonnieren Sie Updates für das Thema "Coronavirus" und wir benachrichtigen Sie bei neuen Entwicklungen

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen