Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Von Polen nach Leipzig


Bundeswehr fliegt erneut kriegsverletzte Ukrainer nach Deutschland

20.04.2022, Niedersachsen, Langenhagen: Ein A310 MedEvac der deutschen Luftwaffe steht neben Krankenwagen auf dem Rollfeld des Hannover Flughafen. Das Spezialflugzeug A310 MedEvac soll verletzte ukrainische Zivilpersonen zur medizinischen Behandlung nach Deutschland bringen. Der A310 MedEvac ist die fliegende Intensivstation der Luftwaffe. Nach der Landung erfolgt die Weiterbehandlung in zivilen Krankenhäusern. Am 28.04 sollen erneut Kriegsverletzte aus der Ukraine gerettet werden.

Loading...

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen