• Startseite
  • Politik
  • Bundestagswahl: SPD präsentiert finales Olaf-Scholz-Wahlplakat in Nordrhein-Westfalen

Provokation gegen Laschet – SPD präsentiert finales „Kanzler“-Wahlplakat in Nordrhein-Westfalen

  • Die SPD piesackt den CDU-Kanzlerkandidaten kurz vor der Wahl mit einer symbolträchtigen Aktion.
  • Das finale Plakatmotiv wurde ausgerechnet in der Nähe der Düsseldorfer Staatskanzlei enthüllt.
  • „Wir wollen zeigen, dass Armin Laschet zuhause schlagbar ist“, heißt es.
Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Zweieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl hat die SPD ihr finales Plakatmotiv vorgestellt. Das Wahlplakat zeigt Kanzlerkandidat Olaf Scholz, über dessen Körper „Kanzler für Deutschland“ geschrieben steht. „Wir wollen, dass Olaf Scholz Kanzler wird. Und darum wird es die nächsten 17 Tage gehen“, sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil bei der Präsentation am Donnerstag in Düsseldorf.

+++ Der Liveblog zur Bundestagwahl +++

Das Motiv soll demnach auf allen Großflächen der SPD zu sehen sein. Für die Präsentation wählte die SPD einen symbolträchtigen Ort, nur wenige hundert Meter von der Düsseldorfer Staatskanzlei entfernt und nur ein paar Schritte neben einem großen Plakat von Unionskanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Nordrhein-Westfalen sei bewusst für die Vorstellung des SPD-Motivs gewählt worden, sagte Klingbeil.

Anzeige

„Das hat damit zu tun, dass wir hier im größten Landesverband sind, dass wir in dem Bundesland sind, wo jede fünfte Stimme abgegeben wird, aber natürlich auch in dem Heimatland von Armin Laschet“, sagte Klingbeil.

Anzeige
Video
Die Kanzlerkandidaten zu Gast beim RND
0:28 min
Bei „RND vor Ort“ kommen die Kanzlerkandidaten der größten Parteien ins Gespräch mit Kristina Dunz und Eva Quadbeck.  © RND

Man wolle zeigen, dass Olaf Scholz auch in NRW der beliebteste Kanzlerkandidat sei. „Wir wollen zeigen, dass Armin Laschet zuhause schlagbar ist.“

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen