• Startseite
  • Politik
  • Bundestagswahl 2021: Keine Angst vor Rot-Rot-Grün? Die Rote-Socken-Debatte im RND-Podcast

Rot-Rot-Grün: Chance oder Gefahr? Die Rote-Socken-Debatte im RND-Podcast

  • Der SPD-Kandidat versteckt die linken Forderungen seiner Partei. Die Grünen haben ihr Wahlprogramm verdünnt wie einen zweiten Tee­aufguss. Und alle warnen vor der Linkspartei, obwohl sie keine Chance hat, in der Regierung zu landen.
  • Das beklagt jedenfalls Bestseller­autor und GroKo-Kritiker Stephan Hebel („Mutter Blamage“) im neuen Podcast von Geyer & Niesmann.
  • Genug Anlass also, um mit den beiden RND-Hauptstadt­korrespondenten zu streiten.
|
Anzeige
Anzeige

Berlin. In der neuen Folge ihres Politik­podcasts haben die RND-Korrespondenten Geyer und Niesmann den Publizisten Stephan Hebel von der „Frankfurter Rundschau“, der dank seines Bestsellers „Mutter Blamage“ zu den bekanntesten linken Kritikern von Angela Merkel zählt, auf einen Tee eingeladen. Mit ihm streiten sie über Rot-Rot-Grün und die Warnungen der CDU/CSU vor einem Linksrutsch, über die Kompromiss­losigkeit der Lokführer­gewerkschaft und über den deutschen Umgang mit den Flüchtlingen aus Afghanistan.

Podcast „Geyer & Niesmann“: Hier anhören

Anzeige

Politik, kein Gelaber – das ist das Motto von Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des Redaktions­Netzwerks Deutschland, wenn sie mit weiteren Auskennern aus Hauptstadt­presse und Politik­betrieb darüber streiten und bewerten, was hinter den Schlagzeilen über Wahlkampf, Machtspielchen und Polit­peinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen