Bundesregierung dämpft Hoffnung auf Lockerungen: "Gute Entwicklung ist vorbei"

Wegen der Ausbreitung der ansteckenderen Coronavirus-Variante in Deutschland hat die Bundesregierung Hoffnungen auf weitere rasche Lockdown-Öffnungen gedämpft.

1:15 min
Der Anteil der zuerst in Großbritannien aufgetretenen Variante betrage laut Regierungssprecher Steffen Seibert außerdem bereits 20 bis 25 Prozent. "Die gute Entwicklung, die uns über längere Zeit täglich sinkende Infektionszahlen beschert hat, ist im Moment vorbei. Die Zahlen steigen wieder", sagte Seibert.  © dpa