Bolsonaro redet Brände im Amazonas klein

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat die Kritik an der Umweltpolitik seiner Regierung zurückgewiesen.

2:13 min
Umweltschützer hatten Bolsonaro vorgeworfen, die Brände in Kauf zu nehmen, um neue Flächen für die Landwirtschaft zu erschließen. Aus dem Ausland wächst der Druck auf Brasilien, den größten Regenwald der Welt zu schützen.  © Reuters