• Startseite
  • Politik
  • Berliner Senat: Bürgermeister Michael Müller bedankt sich auf Youtube bei der Bevölkerung

Berliner Senat bedankt sich auf Youtube bei der Bevölkerung

  • Die Landesregierung der Hauptstadt bedankt sich bei ihren Bürgern.
  • “Sie tragen unseren Weg besonnen und solidarisch mit”, sagte der regierende Bürgermeister Michael Müller in einem Youtube-Video.
  • Auch der restliche Senat sagte in der Corona-Krise danke.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Der Berliner Senat hat sich in der Corona-Krise auf Youtube bei den Berlinerinnen und Berlinern bedankt. "Sie tragen unseren Weg besonnen und solidarisch mit", sprach ihnen der Regierende Bürgermeister Michael Müller ein Lob aus. "Und dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken", sagte der SPD-Politiker in dem am Freitag veröffentlichten Video. Die übrigen Senatsmitglieder schlossen sich an.

Dank an Kita-Betreuer, Justiz und Supermarkt-Mitarbeiter

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Bildungs- und Familiensenatorin Sandra Scheeres etwa bedankte sich bei denen, die die Betreuung in den Kitas stemmen: “Sie halten unserer Stadt den Rücken frei. Das ist eine Wahnsinnsleistung, herzlichen Dank dafür.” Justizsenator Dirk Behrendt ergänzte: “Ich möchte einmal danke sagen, an all die Kolleginnen und Kollegen, die in den vergangenen Wochen den Rechtsstaat aufrecht erhalten haben.”

Anzeige

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop, dankte allen, die die Regale auffüllen und denen, die die Büros reinigen, Verkehrssenatorin Regine Günther denen, die Busse und Bahnen im Einsatz halten, Kultursenator Klaus Lederer den Künstlerinnen und Künstlern, die auch und gerade in der Krise kreativ seien.

Regierungschef Müller nutzte die Gelegenheit aber auch für mahnende Worte: "Tragen Sie unseren Weg weiter so besonnen und solidarisch mit und achten Sie weiter auf unsere Regeln: Abstand und Hygiene bleiben wichtig."

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen