Annegret Kramp-Karrenbauer in Kroatien

Während ihrer Dienstreise in Kroatien äußerte sich AKK zur SPD

0:32 min
CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist nach der Entscheidung zum SPD-Parteivorsitz nicht in Berlin geblieben. Sie stattete als Verteidigungsministerin den Bundeswehr-Soldaten im Kosovo einen Besuch ab. Von unterwegs äußerte sie sich zur SPD. Diese solle nun zur Sacharbeit zurückkehren und sich dabei an den Koalitionsvertrag halten.  © RND