• Startseite
  • Politik
  • “Abscheulicher Mord”: Türkei verurteilt Angriff auf Atomwissenschaftler

“Abscheulicher Mord”: Türkei verurteilt Angriff auf Atomwissenschaftler

  • Als “abscheulichen Mord” verurteilt das türkische Außenministerium die Tötung eines iranischen Atomwissenschaftlers.
  • Man hoffe, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen würden.
  • Der iranischen Regierung und der Familie des Getöteten drückte das Ministerium Beileid aus.
Anzeige
Anzeige

Istanbul. Die Türkei hat den tödlichen Angriff auf einen iranischen Atomwissenschaftler als „abscheulichen Mord“ verurteilt. Man hoffe, dass die Täter zur Rechenschaft gezogen werden und appelliere an alle Parteien mit gesundem Menschenverstand und Maß zu handeln und Unternehmungen zu vermeiden, die zu einer Eskalation in der Region führen, teilte das Außenministerium in Ankara am späten Samstagabend mit. „Wir verurteilen diesen abscheulichen Mord und drücken der iranischen Regierung und der Familie des Verstorbenen unser Beileid aus.“

Der Atomwissenschaftler Mohsen Fachrisadeh war am Freitag nach Angaben der iranischen Regierung in seinem Auto angeschossen und so schwer verletzt worden, dass er kurz darauf in einem Krankenhaus starb. Der Iran macht Israel und die USA für den Mordanschlag verantwortlich.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen