Mindestens 22 Tote bei Bergbau-Unglück in Pakistan

  • Im Nordwesten Pakistans sind bei einem Unglück in einem Marmorsteinwerk mindestens 22 Arbeiter ums Leben gekommen.
  • Geröll stürzte offenbar plötzlich ab und tötete die Männer.
  • Rettungskräfte vermuten noch rund 20 eingeschlossene Arbeiter in dem Steinwerk.
Anzeige
Anzeige

Islamabad. In Pakistan sind bei einem Unglück in einem Marmorsteinwerk mindestens 22 Bergarbeiter gestorben. Geröll stürzte plötzlich auf die Arbeiter in der nordwestlichen Provinz Khyber-Pakhtunkhwa und blockierte einen Stollen, wie ein lokaler Polizeisprecher am Dienstag sagte.

Immer noch werden etwa 20 weitere eingeschlossene Arbeiter in dem Steinwerk vermutet, nachdem die Toten aus den Trümmern geborgen worden seien, hieß es aus der Provinzverwaltung.

dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen