Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zweitältester Mensch der Welt: 116-jährige Nonne überlebt Coronavirus

Lucile Randon, die auch Schwester André heißt, hat eine Corona-Erkrankung überstanden.

Lucile Randon, die auch Schwester André heißt, hat eine Corona-Erkrankung überstanden.

Paris. Eine 116-jährige Nonne in Frankreich hat das Coronavirus überstanden. Lucile Randon, die auch Schwester André heißt, war einem französischen Medienbericht zufolge Mitte Januar in der südfranzösischen Stadt Toulon positiv auf das Virus getestet worden. Nur drei Wochen später soll sie offiziell als genesen gelten. Schwester André sagte der Zeitung „Var-Matin“ über das Virus, „ich habe gar nicht gemerkt, dass ich es hatte“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schwester André gilt als der zweitälteste bekannte Mensch der Welt, wie die Organisation Gerontology Research Group mitteilt. Am Donnerstag wird sie 117. Sie ist auf einen Rollstuhl angewiesen und blind.

Keine Angst vor der Krankheit

Als sie von ihrer Coronavirus-Diagnose gehört habe, habe die Schwester keine Angst gehabt, berichtete der Kommunikationsmanager des Pflegeheims, in dem sie wohnt, David Tavella, der Zeitung. „Sie hat mich nicht zu ihrer Gesundheit gefragt, sondern zu ihren Gewohnheiten“, sagte Tavella. „Zum Beispiel wollte sie wissen, ob Mahl - oder Schlafzeitenpläne sich ändern würden. Sie zeigte keine Angst vor der Krankheit. Auf der anderen Seite war sie sehr besorgt wegen der anderen Bewohner.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Ältester Mensch in Europa überlebt Corona-Infektion

Die Nonne Schwester Andre in Frankreich werde dieser Tage nach einem symptomfreien Verlauf ihren 117. Geburtstag feiern, so ihre Betreuer.

Im Januar waren 81 der 88 Bewohner des Pflegeheims positiv auf das Virus getestet worden, von den Erkrankten starben der Zeitung zufolge etwa zehn.

RND/AP

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen