Dreijähriges Kind stürzt in Schwerin aus viertem Stock

  • In Schwerin stürzt ein Kind aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses.
  • Die Polizei geht von einem Unfall aus.
  • Der dreijährige Junge verletzte sich bei dem Sturz schwer.
Anzeige
Anzeige

Schwerin. Ein dreijähriges Kind ist am späten Dienstagnachmittag aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses in Schwerin gestürzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ging sie nach ersten Ermittlungen von einem Unfall aus. Das Kind sei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden.

Zuerst hatte Ostseewelle HIT-Radio Mecklenburg-Vorpommern berichtet.

In einer ersten Version dieses Textes hieß es, das Kind sei zwei Jahre alt und aus dem fünften Stock gestürzt. Wir haben den Fehler korrigiert.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen