• Startseite
  • Panorama
  • Zwei Tote bei Unfall auf A4 bei Köln – Fahrbahn stundenlang gesperrt

Zwei Tote bei Unfall auf A4 bei Köln – Fahrbahn stundenlang gesperrt

  • Bei einem Autounfall auf der A4 bei Köln sind zwei Menschen ums Leben gekommen.
  • Ein Mann und eine Frau starben.
  • Insgesamt waren vier Autos und zwei Lastwagen in den Vorfall verwickelt.
Anzeige
Anzeige

Köln. Bei einem Autounfall auf der A4 zwischen Köln und Olpe sind zwei Menschen gestorben. In der Nacht zum Freitag kam es unter bisher ungeklärten Umständen auf der Autobahn zu einem Unfall, an dem insgesamt vier Autos und zwei Lastwagen beteiligt waren, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte.

Mann und Frau sterben – A4 in Richtung Olpe gesperrt

Ein Mann und eine Frau seien gestorben. Nähere Informationen zu den Beteiligten lagen demnach zunächst nicht vor. Das Unfallfeld erstreckte sich zwischen den Kreuzen Gremberg und Olpe auf der Überholspur über eine Strecke von rund 300 Metern. Die A4 war am Freitagmorgen in Richtung Olpe weiter komplett gesperrt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen