Zwei Männer in Bayern von Güterzug erfasst – tot

  • Erst gelangt ein 73-Jähriger mit seinem Rollator in ein Gleisbett in Kronach.
  • Ein 50-jähriger Passant eilt ihm zur Hilfe.
  • Dann erfasst ein Güterzug beide Männer und verletzt beide tödlich.
Anzeige
Anzeige

Kronach. Zwei Männer sind in Bayern von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Ein 73-Jähriger war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Rollator im Bahnhof Kronach im Gleisbett, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen eilte ihm ein 50-Jähriger zur Hilfe und stieg auf die Schienen.

Schwere Verletzungen

Dann wurden beide Männer von einem Güterzug erfasst. Der 73-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Anzeige

Retter brachten den 50-Jährigen in eine Klinik, in der dieser wenige Stunden später an seinen schweren Verletzungen starb. Seelsorger kümmerten sich um Fahrgäste, die das Unglück am Samstagabend beobachtet hatten.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen