Wohnwagen löst sich von Auto und tötet Radfahrer

  • Auf einer Bundesstraße bei Traben-Trarbach hat sich ein Unglück geeignet.
  • Aus noch unbekannter Ursache hat sich ein Wohnwagen von einem Auto gelöst und prallte auf zwei Radfahrer.
  • Ein Mann starb, eine Frau wurde schwer verletzt.
Anzeige
Anzeige

Traben-Trarbach. Ein Wohnwagen hat sich auf der Bundesstraße 53 bei Traben-Trarbach von einem Auto gelöst und ist gegen zwei Radfahrer geprallt. Der Mann starb bei dem Unfall am Sonntagmittag an der Mittelmosel, die Frau wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Zell berichtete. Das Alter der Unfallopfer blieb zunächst unklar. Ein Polizeisprecher schätzte sie auf Mitte 50. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Warum sich der Wohnwagen von dem Auto löste, stand zunächst nicht fest. Das Gespann war zwischen Traben-Trarbach und dem Stadtteil Wolf unterwegs, die Radler auf einem asphaltierten Radweg parallel zur Straße.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen