Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Temperaturen um 30 Grad

Hoch „Oscar“ bringt weiter Sommerwetter: Kein Regen in Sicht

Hoch „Oscar“ sorgt in Deutschland für sommerliche Temperaturen. In vielen Regionen Deutschlands klettert das Thermometer auf über 30 Grad (Symbolbild).

Hoch „Oscar“ sorgt in Deutschland für sommerliche Temperaturen. In vielen Regionen Deutschlands klettert das Thermometer auf über 30 Grad (Symbolbild).

Offenbach. Hoch „Oscar“ sorgt in Deutschland für weiterhin sommerliche Temperaturen um 30 Grad. Nennenswerter Regen sei erstmal nicht in Sicht, sagte der Meteorologe Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag in Offenbach. Erst zum Wochenende könne sich das Hochdruckgebiet abschwächen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viel Sonne am Dienstag und Mittwoch

Am Dienstag erwarten die Meteorologen Sonnenschein – nur im Norden und Osten können Quellwolken durchziehen. An der Ostsee kann es etwas regnen, ansonsten bleibt es bei Temperaturen zwischen 26 und 32 Grad trocken. Am wärmsten wird es im Südwesten. Nachts kühlt es auf 8 bis 17 Grad ab. Ähnlich geht es am Mittwoch weiter, wieder ist es verbreitet sonnig und trocken. Mit 27 bis 33 Grad wird es einen Hauch wärmer, nachts fallen die Werte erneut zum Teil deutlich unter die 20 Grad-Marke.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schauer und Gewitter in der Nacht zum Freitag möglich

Am Donnerstag geht es mit dem sonnigen Wetter bei gleichen Temperaturen wie am Vortag weiter. Im Südosten und an den Alpen ziehen Quellwolken auf, es bleibt jedoch vorerst trocken. Erst in der Nacht sind einzelne Schauer und Gewitter möglich.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen