Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Trends der nächsten Tage

Aktuelle Wettervorhersage für Deutschland

Nebel steht in einem Tal des Schwarzwalds nahe Bernau in Baden-Württemberg.

Nebel steht in einem Tal des Schwarzwalds nahe Bernau in Baden-Württemberg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie wird das Wetter in Deutschland? Welche Temperaturen erwarten uns tagsüber und in der Nacht? Die Wettervorhersage für heute und die nächsten Tage:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag halten sich verbreitet Wolken- oder Nebelfelder. Zumindest bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen gehen auf plus 5 bis minus 3 Grad zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wetter am Donnerstag, 01.12.2022

Am Donnerstag beginnt der meteorologiosche Winter mit grauen Wolken, Nebel oder Hochnebel. Nur noch vereinzelt wie in Küstennähe und über manchen Mittelgebirgen gibt es etwas Sprühregen, ab 700 bis 1000 Metern Höhe Schneegriesel. Die Chancen auf Sonnenschein steigen am ehesten an den Alpen und in Südostbayern. Die Temperaturen bewegen sich am Nachmittag zwischen minus 2 Grad im Erzgebirge und plus 7 Grad am Rhein. Es weht ein schwacher, zum Teil wie an der Küste mäßiger Wind aus Ost bis Nordost.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag bleibt es oft stark bewölkt oder bedeckt und hier und da fällt ein wenig Sprühregen, im Nordosten und Osten auch Schneegriesel. Hier kann es auf manchen Straßen rutschig werden. Die Luft kühlt sich auf plus 5 bis minus 4 Grad ab.

Wetter am Freitag, 02.12.2022

Am Freitag kann sich nur vereinzelt die Sonne zeigen, sonst bleibt es oft stark bewölkt oder hochnebelartig bedeckt. An der Ostsee gehen meistens Regenschauer nieder, in der Mitte und im Süden fällt im Tagesverlauf gebietsweise etwas Regen, allmählich immer mehr Schneeregen oder Schnee. Bei einer Schneefallgrenze von 300 bis 500 Metern Höhe kann es auch in tieferen Lagen auf den Straßen rutschig werden. Die Höchsttemperaturen erreichen minus 3 Grad bis plus 5 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Küste auch frischer Wind aus Ost bis Nordost.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Nacht von Freitag auf Samstag bleibt es im Norden und südlich der Donau weitgehend trocken. Über der Mitte bis zur Donau schneit es mal mehr, mal weniger stark. Auf den Straßen besteht erhöhte Glättegefahr. Die Temperaturen sinken auf plus 3 bis minus 4 Grad.

Wetter am Samstag, 03.12.2022

Am Samstag scheint im norddeutschen Flachland, Schwarzwald, Bayerischen Wald und in den Alpen zeitweise die Sonne. Sonst überwiegen Wolken. Sie bringen an der Küste Regenschauer, selten mit Schnee vermischt. Gleichzeitig ziehen von den östlichen Mittelgebirgen bis in den Nordosten und bis Usedom leichte bis mäßige Schneefälle. Auf einigen Straßen kann es glatt werden. Winterlich kalte minus 3 bis plus 5 Grad werden erwartet. Es weht ein im Süden schwacher, sonst schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer bis starker Ost- bis Nordostwind.

Wetter am Sonntag, 04.12.2022

Am Sonntag (2. Advent) bleibt es bis auf wenige, einzelne Regenschauer an der Nord- und Ostseeküste größtenteils trocken. Die Sonne zeigt sich zum Teil im norddeutschen Flachland, sowie auf den Höhen vom Schwarzwald, Bayerischen Wald und in den Alpen. In den meisten Regionen aber geht es wechselnd bis stark bewölkt, zum Teil auch neblig-trüb weiter. Bei den Höchsttemperaturen tut sich mit minus 2 bis plus 5 Grad nicht allzu viel. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer Wind aus Ost bis Nordost.

Mehr Vorhersagen sowie Karten und Unwetterwarnungen finden Sie auf Wetterkontor.de.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/Wetterkontor

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken