• Startseite
  • Panorama
  • Wetter heute, 19.06.2021: Wettervorhersage für Freitag, Samstag und die nächsten Tage

Wie wird das Wetter? Die Übersicht für Deutschland

  • Wie wird das Wetter heute und in den kommenden Tagen?
  • Welche Temperaturen werden tagsüber und nachts erwartet?
  • Mit unserer Wettervorhersage sind Sie immer informiert.
Anzeige
Anzeige

Wie wird das Wetter in Deutschland? Welche Temperaturen erwarten uns tagsüber und in der Nacht? Die Wettervorhersage für heute und die nächsten Tage:

Wetter am Samstag, 19.06.2021

Am Samstag ist es teils wolkenlos oder gering, teils wechselnd bewölkt. Es bleibt häufig trocken, aber zwischen dem Süden und Osten, abends rund um die Eifel bringen mächtige Quellwolken einzelne, kräftige Schauer oder Gewitter. Dabei besteht ein sehr hohes Unwetterpotential durch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen 26 bis 37 Grad. An der Nordsee bleibt es kühler. Der Wind weht schwach, zum Teil mäßig aus im Süden teils östlichen, im Norden teils nordwestlichen Richtungen.

Anzeige

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ziehen über die Nordwesten und Westen, kaum über den Südwesten einige, zum Teil kräftige, örtlich auch unwetterartige Regengüsse und Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Sonst bleibt es oft noch trocken. Die Temperaturen sinken auf 22 bis 13 Grad.

Wetter am Sonntag, 20.06.2021

Anzeige

Am Sonntag breiten sich vom Westen und der Mitte immer mehr, zum Teil heftige Schauer oder schwere Gewitter aus. Besonders in den Nachmittags- und Abendstunden gibt es zum Teil unwetterartige Regengüsse, heftige Hagelschauer und stellenweise Sturm- und Orkanböen. An der Oder bleibt es noch am längsten ruhig und trocken. Die Temperaturen steigen auf 25 bis 36 Grad. In der Westhälfte bleibt es kühler. Außer bei stürmischen Gewitterböen weht ein teils schwacher bis mäßiger, teils frischer Wind aus verschiedenen Richtungen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag gibt es gebietsweise unwetterartige Regengüsse und örtlich Gewitter mit starken bis stürmischen Böen. Die Luft kühlt sich auf 22 bis 13 Grad ab.

Anzeige

Wetter am Montag, 21.06.2021

Am Montag beginnt die neue Woche wechselhaft aber oft noch sehr warm. Häufig treten zum Teil kräftige Regengüsse oder Gewitter auf. Die lokale Unwettergefahr durch Starkregen, Hagel und starken bis stürmischen Böen ist noch nicht gebannt. Die Höchsttemperaturen erreichen 23 und 31 Grad. An der See bleibt es kühler. Abseits starker bis stürmischer Schauer- oder Gewitterböen weht ein schwacher, zum Teil mäßiger Wind aus teils west, teils östlichen Richtungen.

Wetter am Dienstag, 22.06.2021

Am Dienstag setzt sich das unbeständige Sommerwetter fort. Die Zahl und Intensität der Regengüsse und Gewitter mit lokaler Unwettergefahr nimmt so schnell nicht ab. An der Küste und in der Westhälfte wird es mit 16 bis 23 Grad nur noch mäßig warm, sonst erwärmt sich die Luft auf 24 bis 30 Grad. Abgesehen von starken bis stürmischen Schauer- und Gewitterböen weht ein mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest.

Weitere Wettervorhersagen, Karten und Unwetterwarnungen finden Sie auf Wetterkontor.de.

RND/Wetterkontor

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen