Weitere Todesfälle: 17 Corona-Tote in Wolfsburger Altenheim

  • In einem Wolfsburger Alten- und Pflegeheim sind drei weitere Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben.
  • Damit gibt es nun 17 Todesfälle in der Einrichtung.
  • Eine weitere Person aus der Stadt verlor ebenfalls ihr Leben aufgrund des Virus.
Anzeige
Anzeige

15 Todesfälle hatte es bislang in einem Wolfsburger Alten- und Pflegeheim gegeben. Wie am Montagnachmittag bekannt gegeben wurde, sind seit dem Vortag drei weitere Menschen aus Wolfsburg an dem Coronavirus gestorben. 17 der verstorbenen Menschen sollen Bewohner der Einrichtung gewesen sein.

Wie sich einem Facebook-Post der Stadt Wolfsburg entnehmen lässt, zählt das Gesundheitsamt Wolfsburg inzwischen 163 positive Testbefunde. Im Klinikum werden aktuell acht mit dem Coronavirus infizierte Menschen behandelt, drei davon befinden sich auf der Intensivstation.

RND/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen