Weiße Weihnachten: Wann kommt endlich der Winter?

  • Nur etwa alle zehn Jahre versinkt Deutschland zu Weihnachten unter einer Schneedecke.
  • Das letzte Mal gab es 2010 weiße Weihnachten.
  • Auch in diesem Jahr wird es zu den Festtagen mild und wechselhaft bleiben.
Maren Tinz
|
Anzeige
Anzeige

Hannover. Schnee gehört für viele so fest zu Weihnachten wie Plätzchenduft und ein geschmückter Tannenbaum. Dabei wird der Wunsch nach weißen Weihnachten in der Regel nur alle zehn Jahre einmal wahr. Rein statistisch ist Schnee in diesem Jahr zu Heiligabend gar nicht so unwahrscheinlich. Denn: Das letzte Mal lag Deutschland 2010 zu den Festtagen unter einer weißen Decke.

Doch Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt sieht in diesem Jahr keine Chance auf weiße Weihnachten. „In den Niederungen ist die Wahrscheinlichkeit auf Schnee sehr gering. Sie geht gegen null.“ In höheren Lagen bestehe die Hoffnung, dass der Schnee, der bereits gefallen ist, sich auch bis zu den Festtagen hält. „In den höchsten Lagen der Mittelgebirge ist es denkbar, dass es weiße Weihnachten gibt“, so Schmidt.

Video
Das Weihnachtstauwetter und wie es uns die weiße Weihnacht nimmt
1:48 min
Weiße Festtage wird es in diesem Jahr in Deutschland aller Voraussicht nach, wieder einmal, nicht geben. Stattdessen ist es viel zu mild.  © Maren Tinz/Wetterkontor/RND
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Kälteeinbruch nicht in Sicht

Insgesamt bleibe es in den kommenden Tagen mild, ein Kälteeinbruch sei nicht zu erwarten. Dies sei jedoch nicht ungewöhnlich. „Die größte Kälte kommt Mitte Januar bis Anfang Februar“, so der Diplom-Meteorologe. Weihnachten liege demnach zu früh im Winter, um regelmäßig mit Schnee bedacht zu werden.

Trotz Klimawandels müssen wir den Traum von weißen Weihnachten nicht aufgeben. Auch in der Zukunft wird es sehr kalte Winter geben, wenn auch nicht mehr so häufig. „Allerdings werden grüne Feiertage immer weiter zunehmen“, sagt Schmidt.

Für den vierten Advent kündigt sich ein Sturm an. Wie stark er über das Land ziehen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Anzeige

RND


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen