• Startseite
  • Panorama
  • Vietnam: Polizisten finden große Menge an benutzten Kondomen - die sollten als neu weiter verkauft werden

Über 300.000 gebrauchte Kondome sollten als neu verkauft werden

  • In einem Warenhaus in Vietnam fanden Polizisten große Mengen an Kondomen.
  • Die waren bereits benutzt worden.
  • Nach der Reinigung sollten sie als neue Kondome verkauft werden.
1:01 min
Bei einer Durchsuchung kürzlich in einem vietnamesischen Lagerhaus im Norden von Ho-Chi-Minh-Stadt entdeckte die Polizei große Mengen von gebrauchten Kondomen.  © Reuters
Anzeige
Anzeige

In Vietnam machten Polizeibeamte am vergangenen Samstag eine überraschende Entdeckung. In einem Lagerhaus in der Stadt Bình Duong fanden sie rund 324.000 gebrauchte Kondome – bereit, recycelt zu werden. Wie die britische Tageszeitung “Daily Mail” berichtet, haben Arbeiter die Kondome gereinigt und in Form gebracht, bevor sie erneut verpackt und verkauft wurden. Tausende dieser bereits genutzten Präservative sollen bereits zurück auf den Markt gelangt sein, wie viele genau, ist unklar.

Die Eigentümerin des Lagerhauses, eine 33-Jährige Frau, wurde festgenommen. Sie behauptet, die Kondome seit gut einem Monat von einer ihr unbekannten Person erhalten zu haben.

Die Kondome, die insgesamt rund 360 Kilogramm wogen, wurden beschlagnahmt und sofort vernichtet. Lokalen Berichten zufolge sollen sie vor allem an Hotels und in Marktständen verkauft worden sein.

RND/vag


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen