• Startseite
  • Panorama
  • Verfolgungsjagd: 27-Jährige will sich als “echter Gangster” fühlen

Verfolgungsjagd: 27-Jährige will sich als “echter Gangster” fühlen

  • Eine betrunkene 27-Jährige hat sich in Bayern eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.
  • Das Fluchtfahrzeug: Ein Auto mit zwei verschiedenen Kennzeichen.
  • Das Motiv: Sie habe sich mal wie ein “echter Gangster” fühlen wollen.
Anzeige
Anzeige

Darmstadt. Eine betrunkene 27-Jährige aus Bayern hat sich mit einem Auto in Darmstadt mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Bei einer Kontrolle am Samstagabend raste sie zunächst mit dem Wagen davon und flüchtete dann mit einer Sturmhaube maskiert zu Fuß vor den Beamten, wie die Polizei mitteilte.

Motiv: “Echter Gangster”

Sie konnte schließlich gefasst werden und habe als Motiv angegeben, sie habe sich mal wie ein “echter Gangster” fühlen wollen. Ein Alkoholtest bei ihr ergab knapp 1,8 Promille Atemalkohol.

Die Wache habe sie später zu Fuß und ohne Sturmhaube verlassen können. Ob das Auto mit zwei verschiedenen Kennzeichen ihr gehört, müsse noch ermittelt werden.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen