• Startseite
  • Panorama
  • Verdacht auf Sexualstraftat: 13-Jähriger soll Frau missbraucht haben

Verdacht auf Sexualstraftat: 13-Jähriger soll Frau missbraucht haben

  • Ein 13 Jahre alter Junge in Thüringen soll eine Frau missbraucht haben.
  • Die Polizei ermittelte den Tatverdächtigen nach einem Großeinsatz.
  • Weitere Details gaben die Beamten zunächst nicht bekannt.
Anzeige
Anzeige

Auma/Gera. Die Polizei in Thüringen ermittelt wegen eines Sexualdelikts an einer 42 Jahre alten Frau. Als Tatverdächtiger sei ein 13-Jähriger ermittelt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ermittlungen führen zu Großeinsatz

Die Straftat in Auma war am Donnerstagnachmittag bei der Polizei angezeigt worden, in den Abendstunden hatte die Polizei den Tatverdächtigen ermittelt. Sie war nach eigenen Angaben in einem Großeinsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Weitere Angaben zu dem Vorfall machten die Beamten mit Verweis auf das Alter des Verdächtigen und die laufenden Ermittlungen zunächst nicht.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen