Vater und Sohn nach schwerem Traktorunfall notoperiert

  • In Niederbayern verunglücken ein Vater und sein kleiner Sohn mit einem Traktor.
  • Beide werden lebensgefährlich verletzt.
  • Ihr Zustand sei nach einer Notoperation aber wieder stabil.
Anzeige
Anzeige

Bad Birnbach. Nach einem schweren Traktorunfall in Niederbayern sind ein 32-jähriger Vater und sein knapp einjähriger Sohn notoperiert worden. Ihr Zustand sei nach Kenntnis der Polizei stabil, sagte ein Sprecher am Montag.

Der Mann und sein Kind waren am Sonntag in der Nähe von Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) mit einem Traktorgespann aus zunächst ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen, eingequetscht und lebensgefährlich verletzt worden. Das Fahrzeug stürzte im Graben um. Der Vater und das Kleinkind fielen den Angaben nach aus der Fahrerkabine und wurden von dem Fahrzeug überrollt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen