Usedomer Koch bereitet größte Fischsoljanka der Welt zu

  • Ein Mann aus Usedom hat die größte Fischsoljanka der Welt gekocht.
  • 268 Liter reichten für den Weltrekord.
  • Doch auch Optik und Geschmack waren für die Wertung wichtig.
Anzeige
Anzeige

Heringsdorf. Die offiziell größte Fischsoljanka der Welt ist in Heringsdorf auf Usedom gekocht worden. Unter Aufsicht eines Vertreters des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) köchelte der Profi-Koch André Domke am Sonntag aus rund 100 Kilogramm Ostseedorsch sowie jeder Menge Paprika, Tomaten, Gewürzgurken, Zwiebeln, Tomatenmark und Gewürzen 268 Liter Fischsoljanka. Damit war die Bedingung des Instituts von mindestens 250 Litern erfüllt, wie Rekord-Richter Olaf Kuchenbecker sagte. Doch nicht nur die Menge musste stimmen, auch Optik und Geschmack waren wichtig.

Fischhändler André Domke (links) hat offiziell den Weltrekord geknackt. © Quelle: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Die säuerlich-scharfe Suppe ist vor allem in Russland und anderen osteuropäischen Ländern sowie im Osten Deutschlands verbreitet. Ein Teil der Rekord-Soljanka wurde am Sonntag an die rund 100 Besucher des Rekordversuchs verkauft. Der Rest sollte eingeweckt werden. Ein Teil des Erlöses geht an das Kinderhospiz Greifswald. Im vorigen Jahr hatte Domke bereits einen Weltrekord mit einer Fischsülze aufgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/dpa