USA: Postmitarbeiter erschießt zwei Kollegen und sich selbst

  • Ein Postangestellter in den USA feuert an seinem Arbeitsplatz Schüsse ab.
  • Er tötet zwei Kollegen sowie anschließend sich selbst.
  • Die US-Post drückt ihr Bedauern aus und teilt mit, man sei in Gedanken bei den Angehörigen, Freunden und Arbeitskollegen der Betroffenen.
Anzeige
Anzeige

Memphis. Ein US-Postangestellter hat an seinem Arbeitsplatz zwei Kollegen und sich selbst erschossen. Die drei Leichen seien am Dienstag in einem Postgebäude in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee gefunden worden, sagte Susan Link vom Sicherheitsdienst der Post. Das FBI erklärte, man gehe davon aus, dass eine der drei Personen der Täter sei. Über ein mögliches Motiv wurde zunächst nichts bekannt.

Die Polizei sperrte Zufahrtsstraßen zum Tatort, einem Gebäude der Post im historischen Viertel Orange Mound im Südosten von Memphis, ab. Die US-Post drückte ihr Bedauern aus und teilte mit, man sei in Gedanken bei den Angehörigen, Freunden und Arbeitskollegen der Betroffenen. Über die Identitäten wurde zunächst nichts bekannt.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen