USA: Drei Tote nach Schießerei bei Hausparty

  • Bei einer Feier in einem Haus im US-Bundesstaat North Carolina wurden offenbar drei Menschen getötet.
  • Das Motiv für die Schießerei ist noch unklar.
  • Vier Menschen wurden zudem verletzt, die Suche nach Verdächtigen dauert noch an.
Anzeige
Anzeige

Wilmington. Während einer Party in einem Haus im US-Bundesstaat North Carolina sind nach Medienberichten mindestens drei Menschen getötet worden. Weitere vier seien bei dem Vorfall in Wilmington am Freitagabend kurz vor Mitternacht (Ortszeit) verletzt worden, zitierte der örtliche Sender WECT TV den Polizeichef der Stadt, Donny Williams.

Das Motiv für die Schüsse sei noch völlig unklar. Die Suche nach Verdächtigen dauerte am Samstag an.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen