Unheilbar krebskrank: Molly verlässt ihren Mann für guten Sex

  • Molly hat Brustkrebs im vierten Stadium und wird an der Krankheit sterben.
  • Sie verlässt ihre unglückliche Ehe, um nochmal guten Sex zu haben.
  • Und offenbart sich der Öffentlichkeit in dem Podcast "Dying for Sex".
Anzeige
Anzeige

In dem Podcast “Dying for Sex” offenbart Molly O. ihre großen und kleinen sexuellen Abenteuer, denn Molly ist unheilbar krank. Und zum Ende ihres Lebens möchte sie was erleben. Ihre Diagnose lautet: Brustkrebs im 4. Stadium, im Körper gestreut. Es ist schon das zweite Mal, dass sie an Krebs erkrankt.

Die Auswirkungen der Chemotherapie und Bestrahlung haben für Molly ungewöhnliche Folgen: Ihre Libido steigert sich enorm. “Ich war die ganze Zeit geil”, erzählt sie, wie die New York Post berichtet. Damals war sie verheiratet, ihr Mann konnte mit ihrer neu gewonnen Lust aber nicht umgehen. “Sexuell Schwierigkeiten hatten wir, bevor Krebs auftrat”, sagte sie zur New York Post. „Kurz vor der Diagnose wollte ich unser Sexualleben beleben. . . und dann tauchte der Krebs auf.“

Gute Freundin hatte Idee für den Podcast

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Also entschied sie sich für eine Trennung - das war das Ende ihrer Ehe und der Anfang eines letzten Lebensabschnitts mit ganz vielen Dates und Sex. “Sex”, sagt Molly, “macht mich lebendig - und es ist eine große Ablenkung davon, krank zu sein.” Mehr als 183 männliche Kontakte hat sie seit dem gesammelt - dies zählt sie mit ihrer Freundin in “Dying for Sex” auf. Nikki Boyer, eine gute Freundin von Molly, erkannte das Potenzial ihrer Geschichte und hatte die Idee für den Podcast.

“Hier ist eine Geschichte. Sex und Krankheit werden selten zusammen diskutiert", so Boyer zur New York Post. Doch in dem Podcast geht es nicht nur um Dating und Sex. “Es geht darum, alte Wunden zu heilen und sich mit dem auseinanderzusetzen, was mit ihr passiert. Sex war für sie nicht das Endspiel”, so Boyer.

Im Jahr 2019 starb Molly O. im Alter von 45 Jahren an ihrer Krankheit. Das Ziel des Podcasts soll sein, Mollys Reise als Inspiration zu sehen - das wünscht sich Boyer. Ganz nach dem Motto: “Was steht auf deiner Bucket List? Wofür willst du leben?”

RND/am



  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen